Zurück zur Homepage!Willkommen in unserem Gästebuch
509 Einträge
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51
131. christine eszterle schrieb am 17.07.2006 - 22:16 Uhr
Ich habe die mail über Lisa heute weitergeleitet bekommen. Was soll man dazu sagen.... ich könnte solche Menschen mit dem nächstbesten Stein ERSCHLAGEN!!! Ich habe derzeit selbst 13 Hunde, nicht alle aus dem Ausland. Bitte gebt mir IBAN und BIC eurer Bankverbindung durch, damit ich aus Österreich überweisen kann. BITTE macht weiter so - Menschen wie ihr sind Balsam für meine Seele.
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: galgo[AT]spanischetiernothilfe.at

132. Janina schrieb am 27.06.2006 - 14:51 Uhr
Hi!!!!
Ich find die seite echt super klasse!!Ich liebe Tiere über alles!!!Ich mache grad meine ausbildung als Tierarzthelferin!!interesse an dem Schäferhund Cäsar hat ein bekannter von mir!!Er kennt den hund auch schon lange!!!es wäre toll wenn sie mir mal eine Mail schicken könnten!!!Mein Bekannter möchte den Hund gerne haben!Danke
Homepage: keine Angabe   Email: lublu89[AT]yahoo.de

133. Claudia aus Köln schrieb am 26.06.2006 - 13:54 Uhr
Hi!
Ich habe Eure Seite von Frau Schechtl "Der Schrei" empfohlen bekommen. Eure Seite ist sehr übersichtlich. Ich habe selbst einige Tiere die keiner haben wollte. Daher weiß ich, was es an "Kraft, Willensstärke und Nerven aus Drahtseilen" kostet, Menschen gegenüber zu treten, die Tiere schlimmer als Dreck behandeln! Man möchte ihnen am liebsten das antun! Die Ohnmacht, die man empfindet! Doch der Mensch ist ja zivilisiert! Hahaha! Ich möchte nur einmal Gott spielen dürfen und denen das wiedergeben, was sie den uns anvertrauten Geschöpfen antun! Es ist gut zu wissen, das es Menschen wie Euch gibt, die jegliche Unterstützung brauchen können! "Es gibt kein schlimmeres Tier als den Menschen!" Macht bitte bitte weiter so!! Eine Claudia
Homepage: keine Angabe   Email: imzadi822[AT]gmx.de

134. Andrea schrieb am 05.06.2006 - 11:14 Uhr
Immer wieder schön hier vorbeizuschauen. Wir haben auch einige Tiere, die niemand mehr haben wollte...Weiter so!!!
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: andrea.kokot[AT]freenet.de

135. Beate Volke schrieb am 11.04.2006 - 21:36 Uhr
Hallo!!
Wir wohnen in 35119 Rosenthal und würden gerne Pflegestelle werden wäre nett wenn sie sich melden .Wir haben schon Pflegestelle Erfahrung.Wir können nur kleine Hunde bis 35cm aufnehmen .Und Rüden müßten kastriert sein ,da wir 3 kleine Hündinen haben .Wüden uns Freuen wenn sie sich mal melden.
Homepage: keine Angabe   Email: balzer.beate[AT]gmx.de

136. Detektei Tudor schrieb am 17.03.2006 - 12:55 Uhr
Wir gratulieren zu ihrem Engagement für die Tiere . Weiterhin viel Erfolg und Glück bei ihrer aufopferungsvollen Arbeit . Mit den besten Grüßen aus Frankfurt am Main , das Team der Hundestaffel der Detektei Detektiv Tudor .
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: u.a.hoppe[AT]detektiv-tudor.de

137. lena schrieb am 03.03.2006 - 20:42 Uhr
ich finde alles was mit tieren zutuen eifach klasse und ich liebe teire über alles also macht weiter so
Homepage: keine Angabe   Email: meise56[AT]compuserve.de

138. Claudia Kromrei schrieb am 05.02.2006 - 19:30 Uhr
Seit einer Woche bin ich (Benny) in meinem neuen Zuhause. Und wie ihr auf den Bildern sehen könnt, geht es mir richtig gut.
Homepage: keine Angabe   Email: Daniel-Kromrei[AT]web.de

139. Peter schrieb am 01.02.2006 - 11:40 Uhr
Hallo,
ich bin zufällig auf dieser schönen Webseite vorbei gekommen und wünsche euch viel Erfolg.
Auf einen Gegenbesuch würde ich mich freuen.
Bis dann.
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: info[AT]branchenbuch-tiere.de

140. Abrazo schrieb am 24.01.2006 - 17:38 Uhr
In meiner Nähe ist ein Tierheim. Hauptinsassen sind, wie überall, Kampfhunde. Man hat sich längst damit abgefunden, dass die auf Dauer im Tierheim bleiben (wobei immer noch die Frage ist, wie lange die das bezahlen sollen). Selten mal, dass einer vermittelt wird; das gibt dann im ganzen Park verständlicherweise ein großes Hallo.

Wer bereit ist, einen Kampfhund zu nehmen, hat schon so einen.

Ein Tierheim muss auch für den Unterhalt seiner Tiere aufkommen. Manches kann man über Spenden abdecken. Aber nicht alles. Und wenn ein Tierheim einen nicht vermittelbaren Hund hat, was soll es tun? Ich finde es dann schon verständlich, wenn die eingeschläfert werden.
Kampfhunde in Tierheimen sind allgemein ein großes Problem, das noch etliche Jahre erhalten bleiben wird. Man muss sich da auch fragen, wie man das Problem denn anders lösen kann. Da bleibt doch nur das Einschläfern. Geld für Zwinger, Futter und Behandlung, wer soll das denn bezahlen? Eine rechtlich
einwandfreie(!!!) Vermittlung, die auch tatsächlich möglich ist und nicht nur vage in Aussicht gestellt wird, gibt es doch fast gar nicht.
Homepage: keine Angabe   Email: m-demant[AT]versanet.de

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

© 1999 - 2018 bei Jens Schauer. Alle Rechte vorbehalten.
Das kostenlose Gästebuch von ComSite gibt's hier !

Diese Seite bookmarken: Bookmark speichern bei del.icio.com Diese Seite diggen! Reddit diese Seite Als Bookmark bei Facebook speichern Bei Propeller eintragen Furl diese Seite Fark diese Seite Bei Yahoo MyWeb2 eintragen Als Technorati Favorit eintragen! Bei Newsvine eintragen Twit diese Seite! Zu Windows Live Favoriten hinzufügen Bei Magnolia eintragen Bei Ask eintragen Bei Backflip eintragen Bei Blinklist eintragen Bei Blogmarks eintragen Bei Bluedot eintragen Bei FeedMeLinks eintragen Bei Kaboodle eintragen Bei Link A Gogo eintragen Bei LinkedIn eintragen Bei Mister Wong eintragen Bei Mixx eintragen Bei Multiply eintragen Bei Netvouz eintragen Bei Segnalo eintragen Bei Slashdot eintragen Bei Spurl eintragen Bei Yardbarker eintragen Bei StumbleUpon eintragen Bei Webnews eintragen Bei Linkarena eintragen Bei Icio eintragen Bei Linksilo eintragen Zu meinen Browser Favoriten hinzufügen